Mona Spägele

Die Sängerin und Chordirigentin Mona Spägele ist seit Herbst 2014 musikalische Leiterin des Männerchors Gysenstein und widmet sich mit Freude dieser Aufgabe. Besonders schätzt sie in der Arbeit mit den rund 25 Männern ihre Begeisterung fürs Singen, ihre grosse Präsenz auf der Bühne durch den auswendigen Vortrag der Lieder und den freundschaftlichen zusammenhalt der Sänger.

 

Mona Spägele studierte an der Musikhochschule München Schulmusik für Gymnasien. Nach privaten Gesangsstudien konnte sie bald eine rege internationale Konzerttätigkeit als Sopranistin entfalten und wirkte auch bei Opernproduktionen mit. Neben dem gängigen Oratorienrepertoire führte sie zahllose kammermusikalische Werke von der Renaissance bis zur Gegenwart auf, wovon Vieles auf CD oder Rundfunkmitschnitten dokumentiert ist. Daneben singt sie in verschiedenen renommierten professionellen Chören und Vokalensembles.

 

Seit über zehn Jahren wohnt Mona Spägele in Bern und hat hier ihre Tätigkeit als Gesangspädagogin und Chorleiterin aufgebaut. Parallel dazu hat sie an der Musikhochschule Luzern einen CAS-Studiengang in Chorleitung absolviert. Musikalische Vielfalt ist ihr sehr wichtig: So leitet sie neben dem Männerchor Gysenstein den Kammerchor Konolfingen, das auf Alte Musik spezialisierte Vokalensemble CantAmabile in Zürich und seit August 2015 den Singkreis Zäziwil – alle Chöre haben ihren eigenen Charakter und ganz unterschiedliche musikalische Schwerpunkte.